DE EN IT RU
Baden bei Wien

Aktion „Briefe an die BadenerInnen im Jahr 2050"

Im Rahmen des Klimaschulen-Projektes „Mahlzeit - wir kochen für ein gutes Klima", schreiben SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, PolitikerInnen und Personen aus Baden, denen die Zukunft am Herzen liegt, „Briefe an die BadenerInnen im Jahr 2050".



2050 ist das Jahr, in dem das UN-Klimaschutzabkommen von Paris umgesetzt sein sollte. Es wird sich dann zeigen, ob unsere gemeinsamen Anstrengungen erfolgreich sind und ob wir dann ohne fossile Energie auskommen werden? Mit der Briefaktion wollen wir Menschen aus Baden einladen, ihre Botschaften und Wünsche zum Thema Energiewende und lebenswertes Baden, an die Generation von morgen zu formulieren..

Jeder kann mitmachen!

Was wollen wir in den Briefen thematisieren? Darin kann festgehalten werden, wie wir uns die Energieversorgung, das Heizen oder die Mobilität in 32 Jahren vorstellen. Die VerfasserInnen können sich aber auch etwas wünschen: von den Regierungen, Entscheidungsträgern, Wirtschaftsunternehmen und unseren Mitmenschen: nämlich wie wir und unsere Enkel 2050 noch ein lebenswertes Baden vorfinden und was im Energiebereich passieren müsste, damit der Klimawandel das Leben nicht sehr ungemütlich macht.

Wir laden die Leser ein: Schreiben Sie einen Brief und senden Sie diesen bis 20. April 2018 an das Energiereferat der Stadtgemeinde Baden!

Die Briefe werden bei der Abschlussveranstaltung des Klimaschulen-Projektes am 27. April 2018 feierlich versiegelt und dann im Stadtarchiv-Rollettmuseum archiviert. Die feierliche Öffnung der Briefe erfolgt am
6. Mai 2050. Es wird sicher spannend, was sich in 32 Jahren wirklich getan hat: technologisch, klimatisch, gesellschaftlich.

Und falls Sie am Freitag den 6. Mai 2050 noch nichts Vorhaben, kommen Sie zur feierlichen Öffnung der Briefe ins Rollettmuseum Baden.

Damit die VerfasserInnen der Briefe im Jahr 2050 auch kontaktiert werden können, hinterlassen Sie uns am Brief bitte Ihren Namen, Geburtsdatum und Wohnort. Senden oder mailen Sie uns den Brief bis 20. April 2018 an das Energiereferat der Stadtgemeinde Baden. Vielen Dank!

Weitere Informationen:
Dr. Gerfried Koch, Klima- und Energiereferat der Stadtgemeinde Baden,
Hauptplatz 1, 2500 Baden, energiereferat@baden.gv.at
02252-86800-233

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer