DE EN IT RU
Baden bei Wien

Sonnenstrom für den Kindergarten Zentrum in Baden

Die Sonne strahlt jährlich mehr als 2.000 Stunden auf Baden. Diese Strahlungsenergie zu nutzen ist naheliegend. Sie ist klimafreundlich, verschmutzt die Luft nicht und ist kostenlos. Die Stadtgemeinde Baden hat am Dach des Passivhaus-Kindergarten Zentrum eine Photovoltaikanlage errichtet. Es ist bereits die 23. Photovoltaikanlage auf Gebäuden der Stadtgemeinde Baden. Damit wird der Weg der Energiewende in der Klimamodellregion Baden fortgesetzt.

v.L.%3A+Vizeb%26uuml%3Brgermeisterin+Dr.+Helga+Krismer%2C+Mag.+Otto+Wolkerstorfer+%28Abteilung+Schulen+und+Kinderg%26auml%3Brten%29%2C+B%26uuml%3Brgermeister+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek%3B+Dr.+Gerfried+Koch+%28Abteilung+Energie+und+Klima%29%2C+Foto+Pohl
v.L.: Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer, Mag. Otto Wolkerstorfer (Abteilung Schulen und Kindergärten), Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek; Dr. Gerfried Koch (Abteilung Energie und Klima), Foto Pohl

Der Sonnenstrom vom Dach des Kindergartens Zentrum versorgt das Gebäude mit sauberem Ökostrom. Die PV-Anlage produziert jährlich 17.000 kWh und reduziert den Stromzukauf um 30%. Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer dazu: „Wir nehmen den Klimavertrag von Paris ernst und setzen Maßnahmen um, die unsere kommunalen Gebäude mit erneuerbarer Energie versorgen".

Die Stadt Baden ist Pionierin der Energiewende und zählt zu den Kommunen mit der nachhaltigsten Energie- und Klimaschutzpolitik Österreichs. Seit 2011 ist die Stadt dem europäischen Gemeindeprogramm e5 beigetreten und eine von 91 Klima- und Energiemodellregionen Österreichs. Die Photovoltaikanlage auf dem Kindergarten Zentrum reiht sich ein in die vorbildlichen Umsetzungsprojekte der Klimamodellregion Baden.

Die Stadtgemeinde Baden hat in den letzten Jahren auf 23 öffentlichen Gebäuden Photovoltaikanlagen errichtet und produziert damit mehr als 480.000 Kilowattstunden Strom. Das entspricht dem Strombedarf von 160 Einfamilienhäusern.

Rückfragehinweis:
Klima- und Energiereferat der Stadtgemeinde Baden
Dr. Gerfried Koch
+43 2252/86800-235, energiereferat@baden.gv.at

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer