DE EN IT RU
Baden bei Wien

Kampfsport ist mehr als Kämpfen lernen

Auch der zweite Ferientag hatte einiges zu bieten. Integral Vovinam und Silat-Kung Fu begeisterten im Rahmen des Semesterferienspiels im Joando Zentrum Baden.

Trainer+Hans+Hofmann+mit+Melanie%2C+Matheo%2C+Triin+und+Manuela
Trainer Hans Hofmann mit Melanie, Matheo, Triin und Manuela

Beide Kampfsportarten werden in verschiedenen Gruppen, ab dem Alter von 4 Jahren trainiert. Kampfsport ist mehr als Kämpfen lernen, es schult die Körperwahrnehmung, verbessert die körperliche Fitness und Koordination, stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstdisziplin und lehrt die Selbstverteidigung.

INTEGRAL VOVINAM verbindet alte vietnamesische mit verschiedenen anderen ostasiatischen Kampfkünsten zu einer neuen Einheit. Ohne diesen Austausch von Wissen wäre VOVINAM nicht möglich. INTEGRAL VOVINAM ist modern, aktuell und angepasst um auf heutige Formen von Aggression auf der Straße reagieren zu können. Das Ziel ist es die Wirksamkeit zu üben und zu verbessern.

Die Kampfkunst SILAT kommt aus Malaysien, hat eine sehr alte Tradition und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt. Pencak Silat gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. SILAT dient auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung.

 

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer