DE EN IT RU
Baden bei Wien

Rodeln in Baden


1. Oberer Kurpark/Bereich Rudolfshof:

Über 200 lfm Rodelspaß gibt’s auch heuer wieder auf der seit Jahren beliebten und 2013 nach den strengen Vorgaben des TÜV Austria (Technischer Überwachungsverein Österreich) adaptierten Strecke im oberen Kurpark.

Am Weg vom Rudolfshof Richtung Einöde, wo der steile Weg zur Theresienwarte nach oben abzweigt, liegt der Start der Rodelstrecke. Seit Anfang November sind die Stellen, an denen eine ungewollte Ausfahrt möglich wäre sowie der Zielbereich  mit Sicherheitsfangnetzen gesichert. Baumstämme an Engstellen sind mit entsprechenden Polsterungen versehen.

Diese Sicherheitsmaßnahmen entbinden jedoch weder von der Aufsichtspflicht noch von der Eigenverantwortung. Jedem Nutzer muss Bewusst sein, dass es sich um eine Naturrodelbahn im Waldgebiet handelt und nicht alle Gefahrenstellen ausgeräumt werden können. Durch Beachten der Hinweistafel am Start der Rodelstrecke können sie aber so reduziert werden, dass einem unbeschwerten Rodelspaß nichts mehr im Wege steht.

Je nach Schneelage wird die Einrichtung bis Ende März bestehen bleiben um die rund 25 Höhenmeter unbeschwert mit der Rodel zurücklegen zu können.

 

2. Kinderspielplatz Schwartzstraße:

Für Kinder gibt es im Stadtgebiet den Rodelhügel am Kinderspielplatz Schwartzstraße.

Die Streckenlänge beträgt ca. 20 m und der Höhenunterschied ca. 4 m.

 

3. Sonstige Rodelmöglichkeiten:      

Weiters werden die Hügel auf den Kinderspielplätzen Erdzeiselgraben, Radetzkystraße, Ökopark Mühlgasse und Weikersdorferpark gerne von den ganz Kleinen zum Rodeln genutzt.

 

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer